Gefahrgutunfall Bahnhof Matrei

Ein Passant stellte bei einem Güterzug, welcher am Bahnhof Matrei abgestellt war, ein lautes Zischen fest. Er verständigte daraufhin die Leitstelle Tirol welche die Feuerwehr Matrei sowie die Feuerwehr Steinach mit dem Gefahrgutfahrzeug alarmierte.

 

Nach dem Erkunden der Einsatzkräfte konnte aber Entwarnung gegeben werden. Es konnte kein Gefahrgutaustritt festgestellt werden - ein Druckschlauch der Bremsleitung des Güterzuges war undicht geworden.

 

Nach ca. einer halben Stunde konnte der Güterzug wieder seine Fahrt fortsetzen und die Einsatzkräfte einrücken.

 

 

Einsatzleiter:

OBI Georg KOLB

 

Im Einsatz:

Feuerwehr Matrei mit KDOF, TLFA und LFB

Feuerwehr Steinach mit KDOF, GGF und TLFA

Sektorstreife der Polizei

Rotes Kreuz Steinach mit RTW und Einsatzleiterfahrzeug

 

TERMINE

 

23. 

Sept.

Oktoberfest der FF Matrei


KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr

Matrei am Brenner

Brennerstrasse 45

6143 Matrei am Brenner

UNWETTERWARNUNG